Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

CS2 AmStart Nr. 17

WEB- APPLIKATIONEN Sowohl im mobilen Bereich als auch auf dem Desktop werden zuneh- mend Webapplikationen eingesetzt. Sie übernehmen immer öfter die Funktionen traditioneller Software und manch einer ruft jetzt schon das Ende des Zeitalters von Offline-Software aus. Webapplikationen versprechen eine einfache zentrale Wartung, prob- lemlosen Zugang der Benutzer und eine zentrale Datenspeicherung. Sie müssen nicht extra installiert werden und benötigen als Vorausset- zung für ihren Einsatz neben einer Netzverbindung nur einen moder- nen Internet-Browser. Aber wo genau liegen die Vorteile von Webappli- kationen? Welche Möglichkeiten zur Entwicklung gibt es? Eignen sich Webapplikationen auch zum internen geschäftlichen Gebrauch oder nur für den Endkunden-Einsatz? Muss man sie von Grund auf neu ent- wickeln oder gibt es Möglichkeiten auf bestehende Entwicklungen auf- zubauen? Was passiert mit einer Webapplikation, wenn plötzlich kein Internet mehr zur Verfügung steht? Im folgenden versuchen wir einen kleinen Leitfaden bereitzustellen, der bei der Entscheidung, ob eine Webapplikation die richtige Lösung ist und bei der Frage welchen Weg man bei ihrer Entwicklung gehen sollte, eine Hilfestellung bietet. 02 03 www.cs2.ch

Seitenübersicht