Alles zum Team von CS2 - der Webagentur Schweiz

Version 6.2 LTS des erfolgreichen Open-Source CMS TYPO3 gelauncht

Die TYPO3 Association hat die neue Version 6.2 LTS ihres freien Content-Management-Systems TYPO3 veröffentlicht. Ein überarbeitetes Installations-Tool soll das Upgrade erleichtern. TYPO3 6.2 LTS soll "stabil und modern" sein und das CMS für die nächsten Jahre konkurrenzfähig machen.

TYPO3 6.2 LTS bringt unter anderem einen überarbeiteten Installations-Wizard mit, der im ersten Schritt das System zunächst testet und über Fehler informiert. Die Fehlercodes sind aussagekräftiger als in vorigen Versionen, außerdem werden fehlerhafte Verzeichnisstrukturen direkt angezeigt. Für mehr Sicherheit sorgen beim Erstellen des Admin-Kontos "gesalzene" (salted) Passwörter, die zuvor optional waren.

Verbessert haben die Entwickler außerdem das "File Abstraction Layer", welches mit Version 6.0 eingeführt worden war. So ist nun ein einfacher Upload von Dateien via Drag & Drop möglich. Das CMS erweitert zudem seinen Umgang mit responsiven Inhalten: Redakteure etwa haben die Möglichkeit, im Backend verschiedene Bildschirmgrößen für die Vorschau auszuwählen. Schnell lässt sich auf diese Weise feststellen, ob die Seite auch auf dem Tablet gut aussieht.

Über alle Veränderungen im Front- und Backend informieren PDF-Dokumente in verschiedenen Sprachen. Darüber hinaus erläutern die Technical Release Notes, was sich unter der Haube des CMS getan hat. TYPO3 6.2 LTS kann ab sofort heruntergeladen werden, zum Download steht nur noch ein Paket zur Auswahl. Die bisherigen Blank- und Dummy-Pakete entfallen; sie wurden durch ein neues Distributions-Management ersetzt.

NEWSLETTER