spinner
loading ...
Zweiblog-Artikel

Das beste Stück vom Kuchen

Web-Applikation
Mar 09,2016

Das beste Stück vom Kuchen

In der Entwicklung von Web-Applikationen wollen wir nicht das Rad neu erfinden, sondern setzen auf eines der bewährtesten Open Source-Framework: CakePHP.

Die typische Native App stösst in vielen Bereichen an ihre Grenzen, glauben wir. Im Bereich der Web-Applikationen hingegen sind die Möglichkeiten beinahe unbegrenzt.

In der Entwicklung von Web-Applikationen wollen wir nicht das Rad neu erfinden, sondern setzen auf eines der bewährtesten Open Source-Framework: CakePHP. Die Veränderungen am Markt und die Dynamik innerhalb der Entwickler-Community zeigen, dass dies die perfekte Wahl ist für unsere Projekte.

Aktuellste Bestätigung kommt hier direkt aus dem CakePHP-Epizentrum: Diese Woche wurde Version 3.2.4 veröffentlicht. Dieses Update hat einige Anliegen der Anwender umgesetz, Bugfixes wurden vorgenommen neue Features hinzugefügt.

Werfen wir einen kurzen Blick auf die Vorteile, die eine Web-Applikation bietet:

  • funktioniert mit allen Betriebssystemen und auf allen Smartphones; somit erreich man grundsätzlich mehr potentielle Nutzer bei vergleichsweise weniger Kosten
  • weitere finanzielle Vorteile entstehen durch Zeitersparnisse und Knowhow bei der Verwendung eines Frameworks wie CakePHP
  • selbst Offline-Speicherung von Daten ist möglich, was die Nutzung auch ohne ständigen Internetzugang ermöglicht
  • kann über Suchmaschinen wie Google gefunden und ohne Installation genutzt werden
  • Aktualisierungen können unmittelbar durfgeführt werden und benötigen keinen Zulassungsprozess durch den AppStore.

Dies ist selbstverständlich keine abschliessende Beurteilung. Jedes Projekt muss auf seine Anforderungen individuell geprüft werden, um die ideale Realisation zu finden. Doch für den Branchenkenner Daniel Würstl ist klar: “Der Trend geht derzeit spürbar hin zur Web-App. Diese Entwicklung ist insofern richtig, als dass Sie wieder mehr das Preis-/Leistungsverhältnis in den Vordergrund rückt.”

Wie schätzen Sie die Situation ein? Haben Sie Projekte, die eine echte Herausforderung an die Entwicklung als Web-Applikation darstellen? Lassen Sie es uns hier im Kommentar wissen!