spinner
loading ...
Referenz Sägesser Reisen

Relaunch der Website von Geistlich Pharma

Zum Relaunch der Webiste von Geistlich Pharma mussten unterschiedliche Unternehmensbereiche sowohl inhaltlich, sprachlich als auch geografisch (global) berücksichtigt werden.

Ausgangslage

Zum Relaunch-Projekt wurden mehrere Ziele definiert:

1. Image & Reputation steigern
2. Vermittlung von Information & Serviceleistungen
3. Positionierung & Differenzierung gegenüber Wettbewerb
4. Unterstützung des Vertriebes durch Verkauf in den Online Shops
5. Kundenbindung.

Ausserdem sollte der Webauftritt für den Besucher einen Mehrwert schaffen; die Kundennähe und Kundenorientierung soll verbessert werden; die Webseite soll das Leitmedium im Online Marketing Mix sein; Synergien im Off- und Onlinebereich durch Multi-Channel-Approach nutzen; der Besucher soll aktiv zu Handlungen auf der Seite angeregt werden. Abschliessend wurden auch klare quantitative Ziele festgelegt.

Umsetzung

Zunächst wurden die Zielgruppen definiert und gewichtet. Diese werden durch eigene Bereiche auf der Webseite in ihrer Sprache und mit Inhalten, die speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind, angesprochen. Die „Premium-Produkt“ Botschaft wird durch Premium Inhalte getragen. Den Professionals werden hochwertige Fach- und Produktinformationen angeboten. Werte und Botschaften werden durch gezielt gewählte Mittel, aber schwerpunktmässig durch die Geistlich Bildwelt vermittelt.

Als Content Management System wurde TYPO3 verwendet. Es wurde kein responsive Design erstellt, dafür aber pragmatische Seiten speziell nur für Smartphones unter einer eigenen Subdomain z.B. m.geistlich-pharma.com.

Die Microsite URLs (z.B. biooss.com) wurden in die Website und in das neue CMS integriert und auf Landingpages weitergeleitet (z.B biooss.com auf geistlich-pharma.com/biooss). Sie können aber bei Bedarf auf Basis eines Templates eigenständig z.B. für Produktkampagnen genutzt werden.

Die Website sollte abschliessend der Zielgruppe mit verschiedenen Massnahmen bekannt gemacht werden, z.B. Content Marketing, Newsletter oder Performance Kampagnen (Google Adwords).

Usability

Viele kleine Design- und Usability-Details runden das "Erlebnis" ab: der Sticky Header, der beim Scrollen seine Grösse anpasst; die Unternavigation, die ebenfalls am oberen Seitenende bleibt, um auf die einzelnen Ankerpunkte der jeweiligen Longpage zu verweisen; der Call-to-Action-Button, der als Teaser in unterschiedlichen Grössen immer präsent bleibt; und schlussendlich die dezente Onsite-Navigation, die den User bei Bedarf weiter in die Materie eintauchen lässt.

Prozesse und Anwendungen müssen sich am Nutzerverhalten orientieren und nicht umgekehrt.

Thomas Lang, Carpathia AG

Referenzen

Hier eine kleine Auswahl entsprechender Arbeiten.

BRANDSCHUTZ ETTISWIL

TYPO3 und Magento:

Nahtlose Verschmelzung.

Mehr Info

SPRÜNGLI

Erlebniswelt und OnlineShop.

Neuer Webauftritt für die Traditionsmarke.

Mehr Info

BAUHAUS

Website Relaunch.

Content Commerce.

Mehr Info

PRAKTIKUS

Innovativ - cool - praktisch:

Der neue Webshop.

Mehr Info

BRANDSCHUTZ ETTISWIL

TYPO3 und Magento:

Nahtlose Verschmelzung.

Mehr Info

SPRÜNGLI

Erlebniswelt und OnlineShop.

Neuer Webauftritt für die Traditionsmarke.

Mehr Info

BAUHAUS

Website Relaunch.

Content Commerce.

Mehr Info

PRAKTIKUS

Innovativ - cool - praktisch:

Der neue Webshop.

Mehr Info

Sie haben ein Projekt.

Wir haben das Knowhow zum Umsetzen.

KONTAKT