spinner
loading ...
Web-Applikationen

WEBAPPLIKATIONEN

Plattformunabhängig, ortsunabhängig und geringe Wartungskosten.

Web-Applikationen grenzen sich durch ein deutlich höheres interaktives Potential von einer regulären Website ab und bieten dabei oft eine vergleichbare Funktionalität wie bisher lokal installierte (Client-)Software. Der Unterschied ist, dass bei Web-Applikationen die Verarbeitung der Daten in der Regel direkt auf dem Server stattfindet, der lokale Rechner dient nur als Frontend zur Darstellung von Daten und als Benutzeroberfläche. Typische Web-Applikationen sind zum Beispiel  Content-Management-Systeme, Internet-Banking oder moderne Online-Shops.

Web Applications

In manchen Fällen, meist im Bereich mobiler Endgeräte, wird das gleiche Prinzip genutzt, anstatt mit einem regulären Browser wird dann aber mit einer eigenen kleinen App auf die Web-Applikation zugegriffen, die den regulären Webbrowser ersetzt. Dies bietet die Möglichkeit, Web-Applikationen ausschliesslich über einen kostenpflichtigen Client aus dem Appstore zugänglich zu machen.

Web-Applikationen können als Stand-Alone-Lösung arbeiten, aber auch eng in die unterschiedlichen Prozesse innerhalb eines Unternehmens eingebunden werden. Möglichkeiten für die Anwendung gibt es viele – sie reichen vom interaktiven Shopsystem für die Website, über komplexe Intranet-Anwendungen bis hin zum kompletten Buchhaltungs- oder Warenwirtschaftssystem. Die Bedienung erfolgt dabei plattformunabhängig über das Internet oder über das Intranet, ohne dass weitere Software installiert werden muss.

Artikel zum Thema

Web-Applikation
Nov 10,2017

Beschaffung digitalisiert

Sind Sie zufrieden mit dem Beschaffungsprozess in Ihrer Firma? Oder landet bei Ihnen immer noch regelmässig eine „Lauftasche“ auf dem Tisch und lässt Sie durch einen ganzen Papierberg wühlen, um Freigaben zu signieren? Die Digitalisierung drängt sich auch im Einkauf auf.
Web-Applikation
Jan 10,2018

Neues Web-Tool unterstützt bei Personalentscheiden

Der Schweizer KMU-Unternehmer Dani Kalt lanciert eine Website für seinesgleichen und HR-Verantwortliche. HR-Pick.de soll die Entscheidung erleichtern, welcher Kandidat der engeren Auswahl die ausgeschriebene Stelle erhält. Referenzpersonen müssen dafür nur eine einzige Frage beantworten: Würden Sie den Bewerber wieder einstellen?

Leistungsfähig

Bauen Sie auf unsere Erfahrung

KONTAKT